Fähnchen für Stadtkapelle

Die Musiker der Stadtkapelle Bad Wörishofen e. V. haben dank unserer Spende neue Notenständerfähnchen.

Die Stadtkapelle Bad Wörishofen e. V. freut sich über neue Notenständerfähnchen. Dank unserer Spende wurden die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle mit den neuen Fähnchen ausgestattet, die zukünftig bei den Konzerten zu sehen sein werden. Die Stadtkapelle Bad Wörishofen setzt sich aus etwa 40 begeisterten Musikern zusammen. Das jüngste Mitglied ist gerade 14 Jahre, der älteste aktive Musiker 86 Jahre alt. Im Laufe des Jahres spielt die Stadtkapelle zahlreiche Kurkonzerte sowie bei zahlreichen kirchlichen Veranstaltungen, Stadtfest, Maifest und vielem mehr.

Das Repertoire umfasst neben konzertanter auch traditionelle Blasmusik. Werkleiter Peter Humboldt (2. von links) und Marketingleiterin Sabine Huber übergaben die neuen Notenständerfähnchen an die beiden Vorstände der Stadtkapelle Bad Wörishofen e. V. Florian Heiß (links) und Markus Seitz (rechts). Wir wünschen der Stadtkapelle viel Freude mit den neuen Notenständerfähnchen und weiterhin viel Erfolg.