Für ein gutes Klima

Das neue Produkt PUR-Ökostrom+ – für alle, die mithelfen wollen, dass Strom aus ernerbaren Energien mehr werden. Für eine bessere Zukunft.

Die Stadtwerke Bad Wörishofen engagieren sich seit Jahren für den Umwelt- und Klimaschutz. Ein Vorzeigeprojekt ist hierbei der 2015 in Betrieb genommene Elektrobus, der lokal keine CO2-Emissionen ausstößt. Unser Wasserkraftwerk an der Wertach sowie die eigenen Photovoltaikanlagen produzieren Strom aus erneuerbaren Energien und tragen auch damit zu einer positiveren Ökobilanz bei.
Zum Jahresbeginn 2021 haben wir unser Engagement intensiviert und setzen dabei auf ein neues Ökostromprodukt, den PUR Ökostrom+. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Strom aus erneuerbaren Energien wie Wasser-, Solar- und Windkraft. „Um die Energiewende und den Klimaschutz weiter voranzutreiben, haben wir uns bewusst für ein hochwertiges Produkt entschieden“, sagt der Kaufmännische Leiter Robert Böck und verweist auf die besonderen Eigenschaften des Stroms. „Mindestens ein Drittel der gesamten Strommenge stammt aus modernisierten Anlagen und Neuanlagen, die nicht älter als sechs Jahre sein dürfen. Somit unterstützen wir aktiv neue, effizientere Projekte zur Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien.“

Zertifizierter Ökostrom

Diesen speziellen Ökostrom beschaffen wir über die Firma KlimaInvest Green Concepts GmbH aus Hamburg. Im Januar 2021 hat der TÜV Rheinland erneut der Firma KlimaInvest diesem Strom die besonderen Eigenschaften bestätigt und zertifiziert. Insgesamt werden so in den nächsten drei Jahren 2544 Tonnen weniger CO2 freigesetzt als bei der herkömmlichen Stromerzeugung. Die steigende – und damit auch Ihre – Nachfrage nach Ökostrom führt europaweit zum Ausbau von Erneuerbaren-Energien-Anlagen und verdrängt damit stetig die konventionelle, klimaschädliche Stromerzeugung von Atom- und Kohlekraftwerken.

Sind Sie Teil der Zukunft?

Möchten auch Sie zukünftig den PUR-Ökostrom+ über die Stadtwerke Bad Wörishofen beziehen? Dann wenden Sie sich an unser Kundencenter unter Telefon (0 82 47) 96 73-30 oder per Mail.
Oder schauen Sie doch mal auf unserer Homepage. Hier finden Sie weitere Informationen sowie ein interessantes Video.

FAQs zu PUR-Ökostrom+

  • WAS IST ÖKOSTROM?
    Ökostrom wird aus sogenannten erneuerbaren Energien wie Wasser-, Windkraft oder Solarenergie gewonnen. Die Anlagen verteilen sich über ganz Europa. Oft stammt der Ökostrom aus Wasserkraft, eine der saubersten Energieformen, die es gibt. Im Gegensatz zu konventionellen Energieträgern wie Kohle- und Atomstrom entstehen durch die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wie Wasser-, Windkraft oder Solarenergie weder CO2-Emissionen noch atomarer Abfall. Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist daher ein guter Beitrag zum Klimaschutz.
  • WIE KOMMT DER ÖKOSTROM ZU MIR NACH HAUSE?
    Der Ökostrom wird – abgesehen von Anlagen für den reinen Eigenverbrauch – in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Aus der Steckdose kommt am Ende ein Strommix, der ein Abbild des Strommixes in Deutschland zu dem Zeitpunkt ist, wo Ihr Strom entnommen wird, da man den Stromteilchen – Elektronen genannt – nicht vorschreiben kann, wo sie hinfließen sollen. Vergleichen lässt sich das mit einem 100-Euro-Schein, den Sie bei Ihrer Bank in Bad Wörishofen einzahlen. Heben Sie in einer anderen Stadt wieder 100 Euro ab, ist es natürlich nicht der gleiche Schein, aber es ist Ihr Geld. Die Summe stimmt. Dadurch, dass Sie Ökostrom beziehen, wird mehr regenerative Energie produziert und in das Stromnetz eingespeist, sodass auch der Strommix, mit jedem Ökostromkunden immer etwas grüner wird.
  • WIE WIRD SICHERGESTELLT, DASS ES SICH WIRKLICH UM ÖKOSTROM HANDELT?
    Um sicherzustellen, dass es sich auch wirklich um Ökostrom handelt, gibt es das Herkunftsnachweisregister des Umweltbundesamtes. Ein Herkunftsnachweis ist so etwas wie eine Geburtsurkunde für Strom. Darin wird vermerkt, wie und wo der Strom erzeugt wurde. Die Herkunftsnachweise werden im Umweltbundesamt nach gesetzlichen Vorgaben verwaltet und entwertet.

Bildnachweis: Simon Ledermann Allgäupablischer