Parkster unterstützt regionale Vereine

Der Anbieter des digitalen Parkens, Parkster, möchte sich für seinen erfolgreichen Start in Bad Wörishofen mit einer großzügigen Spende bedanken.

Seit März 2019 können Autofahrer ihren Parkschein in Bad Wörishofen auf fast allen kommunalen Parkplätzen mit dem Smartphone lösen. Viele Autofahrer nutzen das Angebot bereits. Parkster, Anbieter des digitalen Parkens in Bad Wörishofen, bedankt sich für den erfolgreichen Start jetzt mit einem 2500-Euro-Spendentopf, der lokalen gemeinnützigen Vereinen zugutekommen soll.

Bis zum 15. August 2019 privat oder dienstlich für drei Euro mit der Parkster-App in Bad Wörishofen parken und sich so eine Spende für einen ortsansässigen Verein sichern: Das sind, auf einen kurzen Nenner gebracht, die Teilnahmebedingungen, um einen Verein eigener Wahl mit fünf Euro aus dem heute angekündigten Parkster-Spendentopf zu unterstützen.

„Wir sind vor einem Vierteljahr in Bad Wörishofen sehr erfolgreich gestartet und überzeugt, dass da noch mehr geht. Unser Ziel ist es, die Bürger auf die App aufmerksam zu machen und ihnen gleichzeitig etwas zurückzugeben“, so Patrik Lundberg, Geschäftsführer der Parkster Deutschland GmbH. „Vereine sind für das soziale Miteinander in Städten und Gemeinden unheimlich wichtig, und wir freuen uns, sie mit dieser Spendenaktion unterstützen zu können“, so Werkleiter Peter Humboldt, Stadtwerke Bad Wörishofen.

Und so geht's

Jeder Autofahrer, der in Bad Wörishofen vom 16. Juli bis einschließlich 15. August 2019 privat oder dienstlich für mindestens drei Euro mit der App „Parkster“ geparkt hat, kann an der Aktion teilnehmen. Dafür schickt er ein Foto oder einen Screenshot seiner Rechnung und den Namen des Vereins, den er unterstützen möchte, bis zum 15. September an die Mail: verein@parkster.com. Parkster spendet für jede eingegangene Rechnung fünf Euro an den genannten gemeinnützigen Verein – egal, ob ansässige Musikkapelle, lokal engagierter Sport- oder Tierschutzverein. Parkster überweist die Spendenbeträge nach Ablauf des Aktionszeitraums direkt an die Vereine. Insgesamt 2500 Euro stehen dafür zur Verfügung.

Weitere Infos zur Spendenaktion gibt es auf der Parkster Deutschland Facebookseite unter www.facebook.com/Parkster.Deutschland. Hinweise auf unsere Parking-App finden Sie auf unserer Internetseite unter www.swbw.de/alles-ueber-verkehr/parkhaeuser